Fotoshooting — Klappe die erste

Pro­duk­t­fo­tografie ist keine ein­fache Angele­gen­heit und ein Job für Profis. Hier­für wur­den die noch von den Drehar­beit­en hän­gen­den Leucht­en fach­män­nisch abgelichtet. Das Filmteam hat­te Schein­wer­fer ver­schieden­ster Art platziert, gerückt, ged­immt, mehrmals wieder ver­schoben und neu ein­gerichtet… aber es war schwierig die unge­woll­ten Reflek­tio­nen auf den glat­ten Leuchtenober­flächen foto­gen zu gestal­ten. Dazu kam, dass das Objekt selb­st leuchtete und entsprechend in Szene geset­zt wer­den sollte. Während des Ses­sion wur­den trotz­dem viele Fotos geschossen — die wir am Ende jedoch nicht ver­wen­den konnten.